Gewaltfreie Kommunikation

Inhalt
Als Mitarbeitende im Gesundheitswesen gehört Kommunikation zu unseren Kernaufgaben und wir haben mit den verschiedensten Personengruppen zu tun: Kolleg*Innen, Klient*Innen, Angehörige oder auch Vertreter*Innen anderer Berufsgruppen.
In einem Bereich, in dem so viele Menschen miteinander zu tun haben, kann es schnell zu Konflikten kommen. Die Gewaltfreie Kommunikation kann ein Weg sein, wie man diese deeskalieren oder vermeiden kann, indem man ein Bewusstsein für die eigene Sprache schafft und den Umgang mit anderen verbessern kann. Denn Kommunikationsmuster erschaffen die Welt, in der wir leben.

Inhalte:
Woher kommt Gewaltfreie Kommunikation
Was bedeutet es „gewaltfrei“ zu kommunizieren
Von mir selbst zum Gegenüber
Wie kann ich durch Sprache eine Verbindung schaffen

Dozent:innen:
Fabian Fischer
Gesundheits- und Krankenpfleger

Organisatorisches:
Veranstaltungsort: Denzlinger Str. 14, 79312 Emmendingen
Uhrzeit: 13:00 – 16:00 Uhr
Kosten pro Teilnehmer: 55,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 7

Ähnliche Beiträge